Ein paar Gedanken zu meiner Preisgestaltung und den Vorteilen des Privatunterrichts:

Eine Musikschule muss Räume anmieten. Meist findet man dann dort eine eher einfache Ausstattung vor, 2-3 Wartezimmer-Stühle, 1-2 günstige Verstärker, einen Ghettoblaster und eine Yuccapalme in der Ecke ;)

In meinem Unterrichtsraum steht ein bequemer Sessel für den Schüler, gegenüber ein mit dem Computer verbundener 42'' TFT als Tafelersatz und für Multimedia-Inhalte, hochwertige Studiomonitore etc. Wer möchte, bekommt auch einen Kaffee. Eher Wohnzimmeratmosphäre... Darüber hinaus habe ich keinen aufwändigen Verwaltungsapparat hinter mir, sondern mache meine Termine selbst. Daraus ergibt sich ein deutlich günstigerer Preis ohne Vertragsbindung und eine persönlichere Atmosphäre. Man kann sich bei einer kostenlosen Probestunde davon überzeugen.

Trotzdem muss ich schliesslich von irgendetwas leben (und mir eine kostspielige Gitarre nach der anderen kaufen ;)), hier also die verschiedenen Unterrichtsmodelle und Preise:

 

Einzelunterricht 30 min. wöchentl.   52,- € monatl.
Einzelunterricht 45 min. wöchentl.   77,- € monatl.
2er Gruppe 45 min. wöchentl.   40,- € monatl.
5er Karte 45 min. Einzelunterricht   120,- €
10er Karte 45 min. Einzelunterricht   230,- €
Einzelstunde 45 min.   25,- €
Einzelstunde 60 min.   30,- €
Talentboosterpack ;): 3 x 60 min.   80,- €
Aufschlag Hausbesuche nach Absprache    

 

In den offiziellen Schulferien und an den Feiertagen NRWs findet kein Unterricht statt.

Keine Vertragsbindung, guter Unterricht sollte bindend genug sein...

Diese Website verwendet Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, akzeptieren Sie die Cookie-Verwendung. Weitere Informationen

Ablehnen